• Unternehmensporträt

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 51 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group mit Hauptsitz in Köln ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 12 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2014 rund 228.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 37 Milliarden Euro.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt. Hinzu kommen die Bio-Supermärkte (TEMMA), innovative Convenience-Märkte (REWE To Go), das Gastrokonzept „Oh Angie!“, die E-Commerce-Aktivitäten von REWE Lieferservice sowie Zooroyal und Weinfreunde.

Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen sowie die Geschäftsreisesparte FCm Travel Solutions und über 2.100 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART), die Hotelketten lti hotels, Club Calimera und PrimaSol Hotels und der Direktveranstalter clevertours.com.

Umsatz REWE Group in Mrd.
2013 49.91
2014 51.11

in Mrd.

Mitarbeiter der REWE Group:

323980
2013
327548
2014

Märkte der REWE Group:

14746
2013
14814
2014

Eigenmarken und Produktionsbetriebe

Die Sortimente umfassen bekannte Eigenmarken wie REWE Beste Wahl, REWE Bio, REWE Regional, REWE Feine Welt, ja!, VIVESS, TEMMA, PENNY, today, BILLA, Ja! Natürlich, clever, LOOK BY BIPA, iQ COSMETICS, MY, toom oder B1. Auch die zum Unternehmen gehörenden Produktionsbetriebe Glocken Bäckerei und Qualitätsmetzgerei Wilhelm Brandenburg liefern hochwertige Eigenmarken.

Struktur und Kultur

Die REWE (Revisionsverband der Westkaufgenossenschaften) wurde 1927 von 17 Einkaufsgenossenschaften gegründet und besteht aus den zwei Konzernen REWE-ZENTRALFINANZ eG (RZF) und REWE - Zentral-Aktiengesellschaft (RZAG). Die Mitglieder der Genossenschaft, insbesondere die selbstständigen Kaufleute, sind ein wesentlicher Teil des Unternehmens und bestimmen über Gremien mit. Aufsichtsrat, Anteilseigner, Kaufleute und Vorstand der REWE Group bekennen sich zur genossenschaftlichen Struktur als Garant für Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Das genossenschaftliche Selbstverständnis prägt die Führungskultur und die langfristige Ausrichtung des Unternehmens. Das 2008 verabschiedete Leitbild der REWE Group fasst es in sechs Werte, die Basis des gemeinsamen nachhaltigen Erfolgs sind.